Die Singlepartnersuche gestaltet sich doch schwieriger und nerviger als ich gedacht habe. Allmählich fängt das an in Arbeit auszuarten.
Was zum Poppen zu finden ist natürlich wieder total einfach, aber dass der Mann auch ein zweites Mal vorbeischaut schon schwerer, dass eine Freundschaft daraus wird noch unwahrscheinlicher und dass eine Beziehung entsteht wie ein Sechser im Lotto.
Aus diesem Grund lasse ich mich nicht mehr auf ein sexuelles Techtelmechtel ein. Also wer mich kennenlernen möchte, sollte etwas Zeit mitbringen und keinen Sex beim ersten Date erwarten. Ich treffe mich nur mit Männer, die eine ernsthafte Beziehung nicht ausschließen. Ob es was wird weiß man natürlich nicht, aber es sollte wenigestens prinzipiell möglich sein.